Epoxidharz Beton

Beton versiegeln mit Epoxidharz

Epoxidharz ist ein Werkstoff, der perfekt alle anderen Oberflächen versiegelt und unempfindlich macht. In Kombination mit Beton erhalten Sie also eine maximal harte und resistente Fläche, die auch starken Belasten standhält. Bei EPODEX erhalten Sie das perfekte Kunstharz, um Ihre Betonfläche zu beschichten – egal ob für Ihren Boden, die Decke, die Terrasse oder das Dach. Gehen Sie auf Nummer sicher und versiegeln Sie Beton mit Epoxidharz.
Überzeugen Sie sich noch heute und entscheiden Sie sich für eine Betonbeschichtung mit EPODEX Epoxidharz.

Epoxidharz Beton Versiegelung

Epoxidharz haftet ausgezeichnet auf Beton und stellt damit eine ideale Versiegelung für Betonflächen dar. Beschichten Sie Ihre Betonfläche mit Epoxidharz, erreichen Sie so die perfekte Kombination aus minimalistischem Industrielook und perfekten Oberflächeneigenschaften. Eine mit Epoxidharz überzogene Fläche ist trittfest, glänzend, kratzbeständig und unempfindlich gegenüber Chemikalien. Auch Flecken haben keine Chance, denn Sie können die EP-Harzschicht problemlos mit handelsüblichen Reinigern säubern. Beton versiegeln mit Epoxidharz sollte auf ebenen Flächen immer mit unserem EPODEX Sealer & Primer beginnen, da Beton ein sehr saugfähiges Material ist. So verhindern Sie Materialverlust und sparen bares Geld.

ECO System (Harz+Härter)
ab 14.99 

  • Beschichtungs-, Laminier- und Reparatursystem
  • Schichthöhen: 0,1-1cm
  • klar, kristallisationsstabil, BPA-frei
  • Anwendungen: Beschichtung (Böden, Tische, etc.), Bauanwendungen, Terrarien-/Aquarien-Bau, Steinteppich, Schmuck-Herstellung uvm.

PRO System (Harz+Härter)
ab 17.99 

  • Beschichtungs- und Gießharzsystem
  • Schichthöhen: 0,1-2cm
  • glasklar, UV-beständig, VOC- und BPA-frei
  • Anwendungen: Oberflächenbeschichtung (z.B. Böden, Tische), Schmuck-Herstellung, Bilder-Versieglung, Dekoration uvm.

PRO+ System (Harz+Härter)
ab 17.99 

  • Gießharzsystem
  • Schichthöhen: 0,1-5cm
  • glasklar, UV-beständig, VOC- und BPA-frei
  • Anwendungen: River-Tische und große Form-/ Gussteile, Dekoration uvm.

Betonboden mit Epoxidharz versiegeln

Betonböden findet man häufig in Garagen, im Außenbereich und in Lagerhallen – also genau dort, wo der Boden starken Belastungen ausgesetzt ist. Beton ist als Material zwar sehr hart, gut isolierend und robust, aber nicht stoßfest. Beton kann durch Belastungen Löcher oder Risse bekommen und ist keineswegs resistent gegenüber Schmutz und auslaufenden Chemikalien. Wenn beispielsweise in Ihrer Garage etwas Öl auf den Betonboden tropft, sind die entstandenen Flecken nur schwer zu entfernen. Beton mit Epoxidharz zu versiegeln macht den Boden pflegeleicht und strapazierfähig. Das Auftragen auf einen Betonboden ist dabei denkbar einfach. Beginnen Sie damit, Risse und Löcher auszubessern. Dann tragen Sie mit einer Schaumwalze unser Grundierungssystem EPODEX Sealer & Primer auf den Boden auf. Wenn Sie eine simple Versieglung wünschen, können Sie nach der Aushärtungszeit den Boden wieder belasten und betreten. Sofern Sie eine etwas höhere Schicht Epoxidharz auf den Boden auftragen möchten, fahren sie nach der Aushärtungszeit damit fort, dass Sie ein Gießharz auf den grundierten Boden geben. Dazu empfehlen wir unser EPODEX Pro System. Dieses Epoxidharz ist besonders kratz- und UV-beständig und eignet sich damit auch gut für den Außenbereich. Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine Bodenbeschichtung und betreten Sie den Boden erst wieder, wenn die Aushärtungszeit vorüber ist.

epoxidharz beton boden
Yannick Schulz
Yannick Schulz
Sie haben Fragen? Ich helfe gerne!
Proven Expert

TOP Bewertungen
4,93 von 5,0

SEHR GUT
˂

Reparatur von Beton mit Epoxy

Mit Epoxidharz können Sie Löcher, Risse und Einkerbungen einfach ausbessern. Dafür eignet sich zum Beispiel Epoxidharz Spachtel ausgezeichnet, denn EP Spachtel hat viele Vorteile gegenüber der klassischen Spachtelmasse aus Zement oder Gips. Epoxy Spachtel ist schnell härtend, gut schleifbar und wasserbeständig. Außerdem können auch sehr feine Risse und kleine Löcher ausgebessert werden, wo bei normaler Spachtelmasse die Haltbarkeit nur begrenzt ist und die Masse wieder herunterbröseln würde. Auch unerwünschte Bohrlöcher und Wände lassen sich damit zuspachteln und glätten.

WOOCS v.2.3.3.2