Epoxidharzkleber

Epoxidharzkleber: Starke Klebkraft dank 2-Komponentenkleber

Epoxidharzkleber ist die Lösung, wenn sie extrastarke Klebeverbindungen brauchen. Der 2-Komponentenkleber sorgt für bombenfesten Halt, sogar bei vertikalen Klebungen. Epoxidharzkleber ist vielseitig und sehr belastbar.. Besonders praktisch an Epoxidharz ist dabei, dass er nach dem Aushärten abgeschliffen, überstrichen und angebohrt werden kann. Diese Produkteigenschaft unterscheidet den 2-Komponenten-Epoxidharz von den meisten anderen Klebstoffen.

pu kleber epoxidharzkleber

Epoxidharzkleber und seine Einsatzbereiche


Epoxidklebstoff können Sie auf nahezu allen Oberflächen verwenden. Es verklebt sicher Holz, Metall, Kunststoffe, Zement und eignet sich perfekt für Kombinationsverklebungen verschiedener Oberflächen. Er kommt dann zum Einsatz, wenn Sie eine ganz besonders feste und sichere Verklebung benötigen, die allen Widerständen stand hält. Der 2-Komponenten Epoxidharzkleber eignet sich daher optimal für Einsatz bei Reparaturarbeiten in Haus und Garten sowie bei Hobby- und DIY-Projekten. Beliebte Einsatzgebiete sind außerdem Bootsbau, Industrie und diverse Reparaturarbeiten. Man kann ihn auch als Füllmaterial für Risse und Löcher bei Renovierungen benutzen. Je nach Zusammensetzung des Produktes, das Sie benutzen, können Mischverhältnis, Topfzeit und Aushärtungszeit variieren. Halten Sie sich bitte immer ganz genau an die Vorgaben. Nur so erzielen Sie ein perfektes Ergebnis, das sicher hält und Ihnen lange Freude macht.

Dosierung und Verarbeitung mit Zwillingsspritze

Sie erhalten Epoxidharzkleber in praktischen Zwillingsspritzen, in der beide Komponenten in separaten Kartuschen enthalten sind.  Um die Zwillingsspritze zu verwenden, müssen Sie die Spitze abbrechen und an ihre Stelle den mitgelieferten Mischaufsatz aufschrauben. Dann halten Sie die Epoxidharzkleberspritze nach oben. Drücken Sie jetzt vorsichtig den Inhalt hoch, damit eventuelle Luftblasen entweichen. Dann können Sie die benötigte Menge Epoxidharzkleber auf beide Klebflächen auftragen. Durch den Mischaufsatz werden Epoxidharz und Härter direkt im richtigen Verhältnis gemischt. Drücken Sie dann die Oberflächen zusammen und fixieren Sie sie gegebenenfalls. Danach reinigen Sie die Zwillingsspritze indem Sie den Kolben einziehen und den Mischaufsatz entfernen. Eventuelle Reste des Gemischs entfernen Sie mit einem scharfen Gegenstand. Reinigen Sie die Spitze dann noch mit etwas Wasser und verschließen Sie sie fest mit der Kappe.

2K-Epoxidharzkleber selbst zusammenmischen

Wenn Sie Epoxidharzkleber kaufen, der in zwei separaten Behältnissen geliefert wird, mischen Sie den Kleber genau nach Anweisung in einem Mischbecher an.
Vermischen Sie das Harz und den Härter mit einem Rührstab gründlich. Tragen Sie es anschließend dünn auf die beiden zu verklebenden Flächen auf. Fixieren Sie die Flächen bei Bedarf mit Schraubzwingen. Direkt nach der Verwendung müssen Sie beide Behälter wieder sicher verschließen. Klebstoffreste können nach dem Aushärten mit einem Spachtel aus der Mischwanne entfernt werden.

polyurethankleber kaufen
Sergej Frizler
Sergej Frizler
Sie haben Fragen? Ich helfe gerne!
Proven Expert

TOP Bewertungen
4,93 von 5,0

SEHR GUT
˂

Epoxidharzkleber entfernen


Da Epoxidharzkleber ein Permanentklebstoff ist, lässt er sich gar nicht so leicht entfernen. Daher sollte er am besten nur da zum Einsatz kommen, wo eine sichere und dauerhafte Verklebung gewünscht ist. Trotzdem gibt es ein paar Tricks, wie Sie Epoxidharzkleber entfernen können. Während der Aushärtungszeit, also nach dem Auftragen, aber bevor der Kleber komplett fest ist, lässt er sich mit einem in Aceton getränkten Tuch abreiben. Sobald das Epoxidharz ausgehärtet ist, lässt sich der Kleber nur noch wegschleifen. Von Kleidung lässt sich Epoxidharzkleber nicht entfernen, ohne den Stoff zu beschädigen. Tragen Sie daher bitte alte Kleidung bei der Verarbeitung und Sie auch Handschuhe, um Hautkontakt zu vermeiden. Sollten Sie doch mal etwas Epoxidharzkleber auf die Haut bekommen, waschen Sie ihn gründlich mit Wasser und Seife ab.