PU Kleber

PU Kleber - Vorteile und Anwendung von Polyurethankleber

Der PU Kleber (Polyurethankleber) besticht durch seine leichte Verarbeitung bei gleichzeitig extremer Belastbarkeit und der vielseitigen Anwendung. Mit PU Kleber verbinden Sie problemlos auch verschiedene Werkstoffe, wie zum Beispiel Holz und Epoxidharz miteinander. Der Polyurethankleber härtet sehr fest aus und eignet sich durch seine Zugscherfestigkeit auch für sehr schwere und vertikale Klebearbeiten.

pu kleber epoxidharzkleber

Verwendung von Polyurethankleber 

Bei PU Kleber handelt es sich um einen flüssigen Multikleber, der für fast alle Verklebungen geeignet ist.

Wenn Sie mit Klebstoffen arbeiten, verwenden Sie dazu eine Schutzbrille, eine Atemmaske und Einweghandschuhe. So schützen Sie Ihre Haut, Augen und Schleimhäute vor dem Kontakt mit dem Polyurethankleber.
Der 2-Komponenten PU Kleber ist in einer praktischen Doppelkartusche erhältlich, die automatisch beide Komponenten im richtigen Verhältnis miteinander mischt. Außerdem erhalten Sie Polyurethankleber als zwei separate Komponenten, die Sie selbst nach Anweisung mischen müssen. Beachten Sie dabei unbedingt die Topfzeit und verarbeiten Sie den Kleber schnell. Einmal ausgehärtet lässt er sich nicht wieder verflüssigen.
Die Flächen, die Sie miteinander verkleben wollen, müssen sauber, fett- und staubfrei sind. Wir empfehlen Ihnen daher, die Flächen mit einem fusselfreien Tuch und etwas Lösungsmittel reinigen. Für eine noch bessere Haftung rauen Sie die Oberflächen mit etwas Schleifpapier an.

Dann wird Kleber einseitig aufgetragen und gleichmäßig auf der zu verklebenden Oberfläche verteilt. Hiernach verkleben Sie beide Flächen. Um eine noch bessere Anhaftung zu garantieren, können Sie die Flächen mit Schraubzwingen befestigen, bis der Kleber getrocknet ist. Nach der Aushärtungszeit des Klebers sind die Flächen sicher und dauerhaft verbunden.

Vorteile und Eigenschaften

Polyurethankleber hat eine hohe Beständigkeit gegen Alterung, Umwelt- und Witterungseinflüsse und ist schlag- und scherresistent. Der Kleber eignet sich für nahezu alle Flächen im Innen- und Außenbereich. Der PU Kleber ist lösungsmittelfrei und macht somit tageslanges Lüften nach der Verarbeitung überflüssig. Er löst keine Verfärbungen oder Verfettungen auf dem Untergrund aus und ist damit auch für sehr empfindliche Oberflächen, wie etwa Naturstein bestens geeignet. Dieser Kleber ist extrem reaktiv und härtet daher schnell aus. Die simple Anwendung und die positiven  Eigenschaften, machen Polyurethankleber zu einem gefragten Klebstoff für Private und gewerbliche Anwender.

PU Kleber für Ihr Epoxidharz Projekt

Grundsätzlich klebt unser EPODEX Kunstharz Materialien genauso gut zusammen, wie ein PU Kleber. Durch die längere Aushärtungszeit ist Epoxidharz aber nicht dafür geeignet, um etwa Objekte vertikal an einer Wand zu befestigen. Aber auch bei kleineren Werkstücken verkürzt der PU Kleber die Arbeitszeit, denn Sie müssen nicht die komplette Aushärtungszeit von Epoxidharz abwarten. So können Sie schneller mit dem nächsten Arbeitsschritt fortfahren und Ihr Epoxidharz Werkstück fertigstellen. Verwenden Sie den Kleber zum Beispiel um bei Ihrem Rivertisch die Tischbeine anzukleben oder bei Epoxidharz Schmuck die Fassung mit kleinen Objekten zu verbinden.

polyurethankleber kaufen
Sergej Frizler
Sergej Frizler
Sie haben Fragen? Ich helfe gerne!
Proven Expert

TOP Bewertungen
4,93 von 5,0

SEHR GUT
˂

Einsatzbereiche und Kombinationsmöglichkeiten

Der Polyurethankleber ist ein Allrounder, Sie können Ihn für nahezu alle Materialien verwenden und alle Oberflächen miteinander verbinden. Diese Möglichkeit der Kombinationsverklebungen machen den PU Kleber so vielseitig und beliebt.
Er eignet sich unter anderem für:

  • Holz
  • Gips
  • Kunstharz
  • Kork
  • Aluminium
  • Metall
  • Kunststoff
  • Stein
  • Keramik
  • Porzellan

Durch seine guten und dauerhaften Hafteigenschaften ist dieser Klebstoff besonders zuverlässig und sicher. Auf sehr großen oder ebenerdigen Flächen können Sie ihn aber auch durch das günstigere Epoxidharz ersetzen. Bei der Verwendung von Gießharz als Klebemittel haben Sie eine deutlich längere Aushärtungszeit als bei PU Kleber, was je nach Projekt ein Vor- oder Nachteil seien kann.