Holzschutzfarbe

Holzschutzfarbe von EPODEX

Holzschutzfarbe wird oft auch als Wetterschutzfarbe bezeichnet. Je nach Einsatzbereich können Sie EPODEX ACRYLIC PROTECT oder ACRYLIC PROTECT+ nutzen. Genaue Infos finden Sie auf den entsprechenden Produktseiten.

Vorteile von Holzversiegelung

Holz ist ein beliebtes Baumaterial für Möbel, Fassaden, Gartenhäuser und vieles mehr. Doch da Holz sehr empfindlich ist, macht es besonders im Außenbereich Sinn, es mit einer hochwertigen Holzschutzfarbe zu schützen. Eine gute Versiegelung bewahrt ihr Holz vor Schäden durch Nässe, Witterungseinflüsse, Schädlinge und mechanischem Abrieb. Mit EPODEX ACRYLIC PROTECT und PROTECT+ entscheiden Sie sich für top Qualität, die mit leichter Verarbeitung und dauerhafter Haltbarkeit punktet. Besonders im Außenbereich werden ihre Holzoberflächen und Geräte zahlreichen Einflüssen ausgesetzt. Ein Lack muss ihre Oberflächen daher schützen, aber auch flexibel und diffusionsoffen sein. Durch Temperaturschwankungen, UV-Strahlungen sowie Feuchtigkeit und Nässe werden die Oberflächen konstant belastet. Egal ob auf Holzzäunen, Kinderspielgeräten oder dem Carport – Sie benötigen eine Versiegelung, die effektiv und dauerhaft schützt. EPODEX ACRYLIC PROTECT+ ist ein umweltfreundlicher und diffusionsoffener Lack, der alle wichtigen Kriterien erfüllt. Für maßhaltende Gartenmöbel Sie EPODEX ACRYLIC PROTECT, da dieser Lack fester ist.

Im Innenbereich kann eine Holzschutzfarbe dann Sinn ergeben, wenn Sie eine farbliche Umgestaltung wünschen oder unbehandeltes Holz, zum Beispiel durch hohe Luftfeuchtigkeit oder mechanische Einwirkung belastet wird. Nutzen Sie zur Versiegelung den festen, resistenten ACRYLIC PROTECT Lack, der auch für Lack-auf-Lack Kontaktstellen, wie etwa an Holzfensterläden geeignet ist.

Yannick Schulz
Yannick Schulz
Sie haben Fragen? Ich helfe gerne!

Mehr als

314,000+

Zufriedene Kunden

4.72/5

Basierend auf 6.062 Bewertungen

Als Epoxidharz-Neulinge waren wir im ein oder anderen Punkt unsicher. Das Team von Epodex hilft mit Geduld, Freundlichkeit und perfekter Fachkompetenz weiter. Absulute Empfehlung, top Service, super Lieferzeiten!!!

08.07.2021

Bin rund um zufrieden, sehr gute Produkte und besonders kundenfreundliche und schnelle Lieferung! Werde bei Epodex auf jeden Fall wieder einkaufen!

01.07.2021

Guten Tag! Ich würde EPODEX auf jeden Fall weiterempfehlen da es von der Bestellung bis zur Lieferung nur 3 Tage gedauert hat und auch die Bestellung war super einfach und problemlos. Und ich werde auch weiterhin bei Ihnen bestellen.

14.06.2021

Transparenz
Qualität
Kundenservice

Holzschutzfarbe außen anwenden

Holz ist ein beliebter nachwachsender Rohstoff, weil er viele Eigenschaften hat, die man sich zu Nutze machen kann. Dazu zählen die hohe Druckfestigkeit bei gleichzeitiger Elastizität und die oft große Beständigkeit.

Unbehandelte Hölzer sind allerdings sehr anfällig für Schäden aller Art. Holz ist saugfähig und wird ohne Versiegelung bei äußeren Einflüssen wie Nässe oder Feuchtigkeit mit der Zeit weich und morsch. Auch Schädlinge können das Holz befallen und es von innen heraus zerstören.

Damit Sie lange Freude an Ihren Hölzern im Außenbereich haben, ist Holzschutzfarbe unerlässlich. Je nachdem welche Optik Sie sich wünschen, können Sie den EPODEX ACRYLIC PROTECT+ Wetterschutzlack als transparente Versiegelung oder farbig einsetzen. Verlängern Sie so deutlich die Lebenszeit Ihrer Dachuntersichten, Holzfassaden, Holzgeländer oder Gartenschuppen.

holzschutzfarbe acryllack aussen

EPODEX ACRYLIC Farben aufstreichen

Die Anwendung von EPODEX Holzschutzfarbe ist nicht komplizierter als das Anstreichen mit Dispersionsfarben. Vor dem Streichen muss die Oberfläche sauber und frei von Fett und Schmutz sein. Flächen, die nicht gestrichen werden sollen, können Sie vorsichtshalber abkleben oder mit Folie abdecken. Rauen Sie die Fläche mit Schleifpapier oder einem elektrischen Schleifgerät an. Bereits vorhandene Lackschichten tragen Sie bestmöglich ab.

Als Grundierung tragen Sie eine dünne Schicht EPODEX ACRYLIC vermengt mit 10% Wasser auf. Mischen Sie jetzt. EPODEX ACRYLIC PROTECT oder PROTECT+ an. Sie dann mit einem Pinsel oder einer Schaumrolle eine dünne Schicht von dem Material auf. Lassen Sie den Lack aushärten und wiederholen Sie den Vorgang 2-3-mal. Wenn die gewünschte Deckkraft erreicht ist, lassen Sie die letzte Schicht komplett aushärten, bevor Sie die Flächen wie gewohnt belasten.

WOOCS v.2.3.7
Languages