Latexfarbe

Latexfarbe von EPODEX kaufen

Mit LATEX PAINT, der Latexfarbe von EPODEX, entscheiden Sie sich für ein geruchsarmes und leicht zu verarbeitendes Produkt, das aller höchsten Ansprüchen genügt! Die Farbe ist sehr strapazierfähig und abriebfest. Daher eignet sie sich besonders gut für stark beanspruchte Wandflächen und Decken. Gerne kommt Sie beim Anstreichen von Treppenhäusern, Küchen oder Nassräumen zum Einsatz!

EPODEX Latexfarbe matt oder glänzend

Bei EPODEX erhalten Sie zwei verschiedene Sorten LATEX PAINT – in matt oder glänzend. Die Farbe eignet sich ideal für Wandflächen und Decken. Bestreichen Sie saugfähige und nicht saugfähige Untergründe und schützen Sie damit die Wände vor Verschmutzungen aller Art und Schimmelbefall.

Unsere hochwertige Latexfarbe ist geruchsneutral und wasserbasiert. Die Verwendung ist simpel und für den Laien leicht umzusetzen. Arbeiten Sie wenn möglich bei Raumtemperatur. Beginnen Sie damit, die zu bestreichende Fläche zu reinigen. Wenn der Untergrund stark verschmutzt oder fettig ist, nutzen Sie dazu den EPODEX PRE-CLEANER. Schützen Sie alle Flächen in der Umgebung, die nicht angestrichen werden sollen, durch eine geeignete Abdeckung.

Bei glatten Oberflächen empfehlen wir den Untergrund vorher anzurauen. Nutzen Sie dazu Schleifpapier oder auf großen Flächen einen Exzenterschleifer. Tragen Sie dann bei Bedarf eine geeignete Grundierung auf, wie etwa einen Tiefengrund auf Putz.
Tragen Sie die fertig angemischte Farbe dann mit einer Farbwalze oder einem Pinsel auf die Wand auf. Lassen Sie die erste Schicht mindestens 8 Stunden trocknen, bevor Sie eine zweite Schicht auftragen. Wiederholen Sie den Vorgang bis zum Erreichen der gewünschten Deckkraft und lassen Sie auch die letzte Schicht komplett trocknen, ehe Sie die Wand wie gewohnt belasten.

Yannick Schulz
Yannick Schulz
Sie haben Fragen? Ich helfe gerne!
Proven Expert

TOP Bewertungen
4,93 von 5,0

SEHR GUT
˂

Vorteile von abwaschbarer Wandfarbe

EPODEX LATEX PAINT ist einfach zu verarbeiten und extrem belastbar. Sie lässt sich abwischen und ist unempfindlich gegenüber Verschmutzungen. Da nicht einmal Wasserdampf dem Anstrich schadet, ist sie eine echte Alternative zu Fliesen in Bad und Küche. Die Farbe kann auch gut auf strukturierten Wänden angewandt werden, da schon eine dünne Schicht ausreicht um die Vorteile der Farbe zu realisieren. So machen Sie die Wand belastbar, behalten aber die strukturierte Optik bei. Das Material eignet sich für saugfähige und nicht saugfähige Flächen. Die Farbe besticht durch ihre resistenten Produkteigenschaften, bei gleichzeitig einfacher Verarbeitung.

Der Anstrich ist deutlich resistenter als klassische Dispersionswandfarbe oder unversiegelte Kreidefarbe. Zudem weist unsere Latexfarbe eine höhere Abriebfestigkeit auf, denn sie besteht aus weniger Wasser und einem höheren Bindemittelanteil. Nicht umsonst wird sie gerne in Küchen von Privathaushalten, Hotels, Restaurants und Kantinen als Wandanstrich eingesetzt. Unsere Farben sind dazu umweltfreundlich und erfüllen aller höchste Qualitätsansprüche!

Latexfarbe überstreichen

Aufgrund der resistenten Produkteigenschaften ist es oft gar nicht so einfach, eine Wand, die mit Latexfarbe gestrichen wurde, wieder mit normaler Wandfarbe zu überstreichen. Mit EPODEX LATEX PAINT ist dies jedoch kein Problem – sie lässt sich auch ohne komplizierte Vorbereitung mit Dispersionsfarbe überstreichen. Ebenso können Sie zur Auffrischung der Farbe weitere Schichten LATEX PAINT auftragen.

latexfarbe ueberstreichen weiss

Latexfarbe vs. Epoxidharz

Latexfarbe und Epoxidharz haben grundsätzlich andere Produkteigenschaften und Einsatzbereiche. Latexfarbe dient primär als Wand- und Deckenanstrich, Gießharz hingegen wird hauptsächlich als Bodenbelag verwendet. Für sehr stark beanspruchte Wände kann jedoch auch ein Flüssigharz eingesetzt werden. Unsere SEALER & PRIMER Epoxidharzsystem ist in den Produkteigenschaften mit Latexfarbe vergleichbar, nur dass es noch belastbarer ist.

Es wird mit einer Schaumrolle aufgestrichen. Das Ergebnis ist eine extrem abriebfeste, nicht saugfähige, strukturierter Wand- oder Bodenfläche. Optisch unterscheidet sich das Finish deutlich von einer gestrichenen Wand. Das SEALER & PRIMER System enthält Glasperlen, die für eine grobe Struktur sorgen. Die Anwendung ist dabei ähnlich unkompliziert wie bei anderen Anstrichen. Wichtig ist wie immer, dass Sie den Untergrund optimal vorbereiten, was bedeutet, dass Sie ihn zuerst reinigen und Schadstellen ausbessern. Dann mischen Sie die Harz- und die Härterkomponente im angegeben Verhältnis und tragen es mit einer Schaumrolle gleichmäßig auf.

WOOCS v.2.3.5