Silikonformen

Silikonformen für Epoxidharz

Silikonformen sind universal verwendbar und bestechen durch ihre tollen Produkteigenschaften. Meist kennt man Silikonformen aus der Küche, denn hier werden Sie als Kuchen- oder Muffinform benutzt. Dass man mit Silikonformen backen kann, stellt schon einen ihrer größten Vorteile heraus ­– sie sind hitzebeständig und es lässt sich alles leicht aus der Form lösen. Deshalb sind Silikonformen auch ein praktischer Helfer bei der Erstellung von Epoxidharz Gießlingen, Dekoration und Resin Schmuck. Sie können bei der Arbeit mit Gießharz fertige Silikonformen nutzen oder bei Bedarf auch selbst Silikonformen herstellen. Das klappt ganz einfach mit Sanitärsilikon aus dem Baumarkt und Formteilen für ihr individuelles Projekt.

silikonformen resin schmuck

Silikonformen – Verwendung und Vorteile

Silikon ist ein Material, das sehr flexibel in seiner Form ist und sich immer wieder verwenden lässt. Fertige Silikonformen gibt es in allen Formen und Größen. Es sind sogar richtige Motive, wie zum Beispiel Tiere oder Figuren, die als Gießform erhältlich sind. Sehr praktisch an diesen Formen ist, dass an ihnen nichts haften bleibt. Das Stürzen des Gießlings gelingt mühelos. In der Regel genügt ein kurzes Auswischen der Form, um sie für den nächsten Einsatz bereit zu machen. Alle Silikonformen die als Backformen deklariert sind, eignen sich auch als Gießlingform für Kunstharzprojekte. Die Backformen aus Silikon sind meist hitzebeständig bis 230°C. Für individuelle Projekte können Sie sich auch selbst Gießformen mit Sanitärsilikon aus dem Baumarkt herstellen. Diese selbstgemachten Formen sind besonders günstig und lassen sich genau für ihre Bedürfnisse anfertigen.
Eine Form aus Silikon ist immer dann ein nützliches Hilfsmittel, wenn Sie Epoxidharz in eine bestimmt Form bringen möchten. Außerdem können Sie kleine und auch große Objekte mit Hilfe von Gießformen in Harz einbetten.

Dekorationen und Gießlinge mit Silikonformen herstellen

Silikonformen sind eine einfache Lösung um Ihre Epoxidharzprojekte in die gewünschte Form zu bringen. Sie können sich eine Silikonform selber bauen oder auf fertige Formen zurückgreifen. Grade für Anfänger ist diese Art der Resin Kunst besonders problemlos umzusetzen und stellt ein schönes Ergebnis sicher. Sie entscheiden sich für eine Silikonform und kaufen dann das dazu benötigte Gieß- oder Beschichtungsharz. Sie können glasklares Epoxidharz oder farbiges Harz verwenden. Je nach Gießhöhe entscheiden Sie sich dann für eines unserer Epoxidharzsysteme. Nutzen Sie zur Auswahl unseren Systemvergleich. Auch bei Verwendung einer Gießform, müssen Sie immer die maximale Schichtdicke pro Guss beachten und ggf. in mehreren Schichten arbeiten. Dabei ist es möglich zuerst einen Boden zu gießen und dann Schicht für Schicht ein Objekt einzubetten. Sie können mit Silikonformen zum Beispiel Weihnachtsdekoration, Fotoanhänger, Armreifen oder Griffe für Möbel herstellen.
Egal ob Sie mit klarem oder farbigen Harz, mit Pigmenten oder Objekten arbeiten möchten – bei EPODEX finden Sie das richtige Harz für ihr Projekt!

Silikonformen kaufen

Fertige Gießformen aus Silikon können Sie online oder im stationären Einzelhandel kaufen. Entscheiden Sie sich beim Silikonformen kaufen auf jeden Fall für eine gute Qualität und wählen Sie lieber ein etwas festeres und sehr hitzebeständiges Material. Minderwertige Formen können reißen oder sich verformen sobald man Flüssigkeiten einfüllt. An einer hochwertigen Form haben Sie lange Freude und können Sie immer wieder verwenden.

Anstatt eine Silikonform zu kaufen, können Sie auch günstig eine Form bauen. Dazu kaufen Sie alles Zubehör im Baumarkt. Sie benötigen nur Sanitärsilikon, ggf. Formteile aus Holz oder ihr Original als Vorlage und Seifenwasser. Eine detaillierte Anleitung zum Bau von Silikonformen finden Sie auf unserem EPODEX Blog.

silikonformen epoxidhar kaufen
silikonformen giessharz dekoration
WOOCS v.2.3.5